Drei Tage lang leben ohne Geld auszugeben

Ich hatte mir am Ende des glücklicherweise kurzen Winterintermezzos eine ziemlich „gute“ Erkältung eingefangen. So war ich in die Wohnung verbannt und bin nur für das Nötigste rausgegangen – Essen einkaufen. Ich habe mal ein bisschen vorausgedacht und war so für einige Tage gut versorgt! Vielen Dank an meine Mel für das leckere Menu mit Liebe gemacht!

Erfolgsstory von Marcel vor 3 Jahren