Zum ersten Mal


Äthiopische Spezialitäten essen gehen

Die Gewürze und Aromen der äthiopischen Küche - eine wahre Gaumenfreude. Die Grundlage bildet ein spezielles Sauerteig-Fladenbrot namens Injera und verschiedenen Saucen (Wot genannt). Gegessen wird mit der rechten Hand und das Injera ersetzt dabei sowohl den Teller als auch das Besteck.

24 Personen wollen das Firsty machen.



12 Erfolgsstories wurden dem Firsty hinzugefügt.

Es war eine richtig spannende Erfahrung mal wieder mit den Händen zu essen.Loved it!

Erfolgsstory von Rike vor 4 Monaten

In meiner Heimstadt in Belgien haben wir mal ein Äthiopisches Restaurant besucht und einen Riesenteller mit Spezialitäten bestellt. Es hat sehr gut geschmeckt und die Bedienung war sehr nett. Die meisten Gerichte waren mir total unbekannt und überraschend lecker.

Erfolgsstory von Thomas vor 3 Jahren

Es war eine angenehme Atmosphäre und witzig, alles mit den Händen zu essen. Dadurch, daß eine meiner besten Freundinnen halb-Äthiopierin ist, war die Küche definitiv authentisch und der Abend sehr vertraut und gemütlich. Ich hatte Spaß.

Erfolgsstory von Anita vor 3 Jahren

Super! Das Brot ist wirklich eigenartig, aber insgesamt war das Essen sehr lecker :)

Erfolgsstory von Carmen vor 4 Jahren

mmmmh lecker!

Erfolgsstory von Nicola vor 4 Jahren

Mit Mama, Papa und meinem neuen Fleck da gewesen :) Mit den Händen essen hat Spaß gemacht, aber mein Favorit dort ist das Dju Dju Bananenbier in einer kokosnuss-ähnlichen Schale!!! Und der Kaffee nach Hausrezept ist auch lecker!

Erfolgsstory von Shanti vor 4 Jahren

Tasty--went to Blue Nile! Sehr gut!

Erfolgsstory von James vor 4 Jahren

Blue Nil am zwischen Hallesches Tor und Möckernbrücke. Kann ich nur empfehlen. Mit den Händen das Brot/den Teig nehmen und damit dann das Fleisch essen war eine schöne Erfahrung. Auch aufgrund der für mich neuen Gewürzmischungen. Lecker äthiopischen Wein gabs auch dazu.

Erfolgsstory von Phil vor 5 Jahren

Super Erfahrung. Und sehr spaßig, vor allem mit Leuten, die ebenfalls noch nie nur mit den Fingern und Brot gegessen haben. Absolut empfehlenswert.

Erfolgsstory von Linn vor 5 Jahren

War eine interessante Erfahrung. Die Gewürze schmecken und riechen ganz speziell und gut. Und mit den Händen zu essen mach auch echt Spaß! Dazu in Guter Gesellschaft! So kann man den Tag schön ausklingen lassen!! p. s. Selbst einen Tag danach und nach mehrmaligem Händewaschen, haben die Finger immernoch nach den Gewürzen geduftet.

Erfolgsstory von Marcel vor 5 Jahren

zu empfehlen ;)

Erfolgsstory von Ingmar vor 5 Jahren

Es war so gut und lecker, dass wir mehr als 5 Stunden im äthiopischen Restaurant verbracht haben :) Danke an meine Tischnachbarn Ingmar und Matzke.

Erfolgsstory von Fleck vor 5 Jahren