Zum ersten Mal


Etwas über eine bedrohte Tierart lernen

Viele Tiere sind schon ausgestorben, bevor der Mensch überhaupt von ihnen erfahren hat. "Keinen" scheint es zu kümmern, aber wie soll man sich auch um Etwas kümmern, von dem man nicht weiß, dass es existiert?

14 Personen wollen das Firsty machen.



5 Erfolgsstories wurden dem Firsty hinzugefügt.

Es gibt nur noch rund 300 Spitzmaulnashörner :(

Erfolgsstory von Yamato1001 vor 3 Jahren

Der Wanderfalke ist mit ca. 300 km/h (im Sturzflug beim Jagen) der schnellste Vogel der Welt und in Deutschland in den letzten Jahren wieder öfter zu sehen. In Berlin gibt es ungewöhnlicherweise (für eine Großstadt) ein Wanderfalken-Paar, welches am Roten Rathaus sein Zuhause gefunden hat.

Erfolgsstory von veggiechicken vor 4 Jahren

BIENEN!! gerade ist in der agentur in der ich arbeite eine mail herum gegangen über die bedrohung der biene, und welche nahrungsmittel von der biene abhängig sind. kaum zu glauben!!

Erfolgsstory von Alex vor 4 Jahren

Schon seit ich zwei Jahre alt war, habe ich mich sehr für die Tierwelt interessiert. Erstmal nur Bilder gekuckt, dann von meiner Mama vorgelesen bekommen und später gelesen und gehört. „Nur was man kennt, kann man schätzen und nur was man schätzt, wird man schützen!“

Erfolgsstory von Marcel vor 4 Jahren

Aussterbender Tiger - wunderschönes Tier

Erfolgsstory von Richard vor 4 Jahren