Zum ersten Mal


Sich frisches Gemüse und Obst ins Haus liefern lassen

Viele Leute scheuen das Gemüseregal im Supermarkt. Alles einzeln in Beutel packen, aufpassen, dass man nichts davon zerquetscht und dann auch noch die ganze Ladung nach Hause schleppen. Die ideale Alternative bietet euch da die Naturkostlieferung. Ihr sucht euch per Internet ganz einfach aus, was ihr wollt, bestellt das Zeug und kurz darauf klingelt ein freundlicher Lieferant an eurer Tür!

9 Personen wollen das Firsty machen.



1 Erfolgsstories wurden dem Firsty hinzugefügt.

Bekomme Montags, also auch heute, meine Bio-Kiste ins Büro. :) Ist ne super Sache, weil man dann tatsächlich jede Woche viel Gemüse isst, weils ja da ist und auch weg muss und Bio schmeckt meistens auch besser. Weiß jetzt nicht, obws das auch in Berlin gibt...in Würzurg und Freiburg gibts aber reichlich angebote! :) Ins Büro finde ich praktischer als nach Hause, weil da immer jemand ist, ders in Empfang nehmen kann und weil ich dann Abends zu Hause koche und mittags Grünzeug knabbere statt mittags nen Döner zu futtern und gar nicht selbst zu kochen oder zwei mal warm zu essen. :o)

Erfolgsstory von Olga vor 4 Jahren