Zum ersten Mal


Richtig auspowern bei der Hellnight

Jede Woche 2h lang "Blut, Schweiß und Tränen" vergießen bei der Hellnight! Alle, die ihre Grenzen beim einem vom Parkour inspirierten Kraft-/Ausdauertraining ausloten, ihren Körper auf Hochleistung trimmen oder sich allgemein körperliche Action gönnen wollen, sollten sich Mittwoch im Kalender ganz dick in Rot anstreichen und zum Volkspark Friedrichshain kommen. Mehr Infos: http://berlin.parkourone.net/hellnight

32 Personen wollen das Firsty machen.



15 Erfolgsstories wurden dem Firsty hinzugefügt.

Dieses Training macht seinem Namen alle Ehre

Erfolgsstory von Mandy vor 1 Jahr

Blut, Schweiß, Tränen - und Narben! Angesichts derer werde ich mich auch noch im Großmutteralter daran erinnern, dass mein Körper mehr kann, als mein Kopf zulassen will. Danke Fleckii!

Erfolgsstory von Anna vor 3 Jahren

Ich bin gestorben die hell Night hat denn Namen verdient

Erfolgsstory von Florian vor 3 Jahren

Yess, Yess Yess Blut - check Schweiß - doppel check Tränen - Ich bin ein Mentalitätsindianer XD .... ok zwischendurch hab ich geheult wie ein Schloßhund, also Tränen - check Aber ich lebe noch, dank Matzke der mich immer wieder angefeuert hat und mir noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp mitgegeben hat. Mittlerweile weiß ich, dass auch mein Alter Freund Martin "Hallibert" Halemba, seinen Meister in Marcel Matzke finden wird...ihr beide solltet euch mal kennen lernen XD XD XD

Erfolgsstory von Carlos vor 3 Jahren

Ob 35Grad, 0 Grad Regen oder Schnee. Die Hell Night wartet immer auf einen am Mittwoch 18Uhr und verlangt einen alles ab. Was bleibt ist Muskelkater und ein gutes Gefühl danach. Danke Marie & Fleck

Erfolgsstory von Peter vor 4 Jahren

Immer wieder ein klasse Erlebnis um an seine Grenzen zu kommen. Vielen Dank :)

Erfolgsstory von André vor 4 Jahren

Härter als Tough Mudder!

Erfolgsstory von Sebastian vor 4 Jahren

Nichts ahnend und entspannt lauf ich im Volkspark so meine Runden...bis mich plötzlich der 'Teufel' in Person her winkt ;) mach doch mit!!! Sein "im Jetzt ist es doch am Besten" hat mich überzeugt! Meega anstrengend auf jeden Fall, man spürt wirklich seinen Körper! fühlt sich danach super gut an, auch wenn ich dann doch ab und an mal geschwächelt habe =) das wird dann bestimmt von mal zu mal besser! Ich komme wieder!!! Thx @ Fleck als guter Teufel und für das Wasser zwischendurch!

Erfolgsstory von Dominique vor 4 Jahren

Das war heute wieder so ein Klassiker. Weil ich "eigendlich" heute eine (halbe) Trainingspause einlegen wollte - also auf jeden Fall nicht so ein hartes Hellnight-Training - hatte ich Fleck gesagt, dass ich nur mit in den Park komme, um etwas an der Klimmzugstange zu arbeiten. Dann bin ich aber mit zum Hellnight Treffpunkt gelaufen, wo schon einige Leute standen. Darauf hin sofort Fleck vor den Leuten laut zu mir: "Wieso willst du denn nicht mitmachen, Matzke?" :D Dann die Leute natürlich: "Ja, wieso machst du nicht mit?" Ich wollte noch anfangen zu erklären: "Schon hart trainiert, brauch ne Pause,...!" Aber dann dachte ich mir: "Ach Scheiße, machste jetzt mit!" Und was soll ich sagen, es war wieder einmal Klasse, coole Leute, geiles Training! Es hat sich wie immer gelohnt. Man geht einfach immer noch glücklicher nach hause, als man angekommen ist. Vielen Dank Fleck für die Zusatzmotivation!!

Erfolgsstory von Marcel vor 4 Jahren

Am ende fühlt man sich sehr gelassen und ruhig, ein schönes gefühl!

Erfolgsstory von Robert vor 4 Jahren

Super... ich gehe leider viel zu selten hin.

Erfolgsstory von Martin vor 4 Jahren

hat gerockt

Erfolgsstory von Dirk vor 4 Jahren

Fast jeden Mittwoch auf's Neue...und ja, jedes Mal wieder werden die Zähne zusammengebissen und die zwei Stunden durchgehalten.

Erfolgsstory von Charlotte vor 4 Jahren

Danke Marie/Fleck dass Ihr das jeden Mittwoch macht. Für jeden geeignet der nicht nur am WE nen Kater haben will ;-)

Erfolgsstory von Christoph vor 4 Jahren

Das Erste Mal Hellnight ist verdammt lange her, es war 2006 und in der Schweiz! Es war richtig anstrengend(!), auch nur einen kleinen Bruchteil vom Programm geschafft und 3-4 Tage Muskelkater danach d.h. in den nächsten Tagen ist jede Bordsteinkante hoch schon zu einer Herausforderung geworden. Seitdem: Addicted to Hellnight!! Was nicht tötet, härtet ab!

Erfolgsstory von Fleck vor 4 Jahren