Zum ersten Mal


Film kieken im Geheimkino "Durchsfenster"

In Berlin-Friedrichshain gibt es ein "Geheimkino" mit dem Namen "Durchsfenster". Das ist eine Privatwohnung im Erdgeschoss eines Hauses im Samariterkiez. Keine Werbung, kein Schild, dass darauf hinweist. In der Straße einfach mal Jemanden fragen, das Fenster aufsuchen, klopfen, dann kriegt man es geöffnet und muss auch tatsächlich durch das Fenster steigen, um ins Kino hinein oder wieder hinaus zu kommen. Jeden Tag wird dort ein anderer Film gezeigt und jeden Tag kümmern sich zwei Freiwillige um das Gelingen des Filmabends. Für das Kino sind ungefähr 14 Leute aktiv, die Lust haben ihre Filmleidenschaft im Verborgenen mit Anderen zu teilen. Den Film, der vorgeführt wird, dürfen die Vorführer jeweils selbst aussuchen. Eines ist dennoch im Programm festgelegt: Montagabend ist "Startrek-Abend".

86 Personen wollen das Firsty machen.



13 Erfolgsstories wurden dem Firsty hinzugefügt.

Eines meiner liebsten Berlinerlebnisse - immer wieder schön! :)

Erfolgsstory von Elli vor 2 Jahren

Immer wieder gerne. Mega spannend

Erfolgsstory von Dakati vor 2 Jahren

gar nicht so einfach zu finden, aber ein Triumphgefühl, wenn man dann davor steht:)

Erfolgsstory von Carmen vor 3 Jahren

Wie in einem großen Wohnzimmer, wenngleich die Luft durch Tabak&Co sehr schwer war

Erfolgsstory von Tschui vor 3 Jahren

Ich habe reingehen denn kopf gestoßen XD aber sont colle Lokation bekommt von mir 5 von 5 hipstar punkte

Erfolgsstory von Florian vor 4 Jahren

Es war sehr lustig um das Fenster herum zu tiegern und nicht zu wissen, ob sie wirklich auf machen.... ;)

Erfolgsstory von Kati vor 4 Jahren

Heute endlich diesen tollen firsty abgehakt! The Fearless Vampire Killers von Roman Polanski ...

Erfolgsstory von veggiechicken vor 4 Jahren

nach kurzem suchen haben wir das Kino gefunden und einen Film aus den 60ern mit angesehen :) Wirklich super, dass es sowas gibt!

Erfolgsstory von Veli vor 4 Jahren

Total witzig...also im "Durchsfenster" war ich, einen Film geguckt habe ich leider nicht...wir waren nur zu zweit und Knut (der Initiator) wollte lieber den Strom sparen..entschädigt wurden wir mit richtig guten Geschichten aus der Hausbesetzerzeit, die er live mit erlebt hat....jetzt geh ich nochmal hin ...zur StarTrek Night nächste Woche :-D

Erfolgsstory von Carlos vor 4 Jahren

Also ich war gestern im Kino durchsfenster. ich fands schade das niemand von den firstys zeit hatte aber dafür wa ich mit nem freund da. waren zu halb neun da und ich fands super das die spannung bis zum letzten moment da war weil niemand wússte ob wir da richtig stehen oder nicht. es wurde "hanna arendt" gezeigt. wir kannten den noch nicht aber waren beide sehr begeistert! Lohnenswert! LG Uta P.s.: ich dacht wegen raucherkino und so aber war nich so krass wie angenommen.

Erfolgsstory von Uta vor 4 Jahren

War vor ein paar Monaten da, wirklich nette Atmosphäre und coole Filmauswahl. Leider ziemlich verraucht.

Erfolgsstory von Jana vor 5 Jahren

Wir haben uns an der Samariterstr (U-Bahnhof) getroffen und sind einfach mal losgezogen um das Geheimkino zu finden. Lange hats gedauert, fast hatten wir schon aufgegeben, als wir dann doch noch den entscheidenden Tipp erhalten haben! Die Suche an sich, macht es spannend und man fühlt sich als wahrer Entdecker, wenn man dann durch das Fenster ins Kino hineinschreitet! Das Kino ist richtig charmant, werd da ganz sicher noch öfters hingehen!! Der Film war aber leider nich so doll :( Thx @Mawa @Thiso

Erfolgsstory von Fleck vor 5 Jahren

Haben uns wohl den einzigen Tag überhaupt ausgesucht, an dem ausnahmsweise mal kein Film lief, sondern eine der "Veranstalterinnen" ihren Geburtstag nachgefeiert hat...War ein sehr lustiger, spontaner Abend...nette, neue Leute kennengelernt und der nächste Abend, diesmal dann mit Film, wird definitiv bald folgen! =)

Erfolgsstory von Dominique vor 5 Jahren