Zum ersten Mal


Das China Town Berlins besuchen

Die erstaunlichsten Orte sind oft auch die verstecktesten. Abgeschieden von den meist besuchten Orten einer Stadt, muss man schon von ihnen gehört haben, um sie finden zu können. Das gilt sowohl für eine Schatztruhe, als auch für das Dong Xuan Center. Ein Ort der zeigt, wie exotisch Berlin sein kann. Das Dong Xuan Center ist das China Town Berlins. Ein asiatischer Markt, der genau so aussieht, wie man ihn in Film, Doku oder Fernsehen immer sieht. Viele asiantische Menschen laufen überall (scheinbar durcheinander) umher, Laden an Laden aufgereiht und dicht aneinander gedrängt, vollgestopfte Regale mit allen möglichen Waren, exotischen Früchten, der Duft von Gewürzen, lebenden Tieren,... ein Wirrwarr der Farben und Formen.

82 Personen wollen das Firsty machen.



19 Erfolgsstories wurden dem Firsty hinzugefügt.

Die zum Verkauf stehenden Fische, die in einem winzigen Aquarium gefangen waren, haben mir den Spaß daran leider verdorben... :'(

Erfolgsstory von Carmen vor 3 Jahren

Riesengroß, viel Kitsch, tolles Essen, und außerdem einfach nur Vietnamesen. Da habe ich kurz vergessen, dass ich noch in Europa war. Lustiges Erlebnis!

Erfolgsstory von Thomas vor 4 Jahren

Das Ramsch Paradies in 5 halle

Erfolgsstory von Florian vor 4 Jahren

Puh. es war ein ganz schönes erlebnis. Vorgestellt haben wir uns das ganz anders, eigentlich sind es eher Lagerhallen, in denen es eigentlich überalle dasselbe gibt ;) am interessantesten waren die Lebensmittelgeschäfte!

Erfolgsstory von Veli vor 4 Jahren

Fast wie in Viet Nam :)

Erfolgsstory von Hao vor 4 Jahren

War mit Kumpel und Kollegen Heinrich vor einem Jahr dort. Was wir erlebt haben kann man hier nachhören. http://conversationgangbang.de/jetzt-mal-unter-uns/podcast-jetzt-mal-unter-uns-03-don-xuan-center

Erfolgsstory von Etick vor 4 Jahren

Eigentlich hatte ich mir das ganz anders vorgestellt. Ich dachte dort wären viele kleine Buden in den Straßen und alle wollen einem ihr Zeug andrehen. Aber es sind große Markthallen mit Geschäften darin. Also eher wie ein Polenmarkt, nur mit Asiaten. Drinnen gab es vielerlei Dinge. Wir haben dort mehr Zeit verbracht als erwartet. Ich habe mir auch ein paar Sachen mitgenommen. Aber am wichtigsten ist: Ich habe jetzt einen Chinahut.

Erfolgsstory von Toni vor 4 Jahren

heute mitn kumpel dort gewesen, ich selber war dort schon öfters da der friseur in der ersten halle der beste berlins ist (und günstig), aber mein kumpel wollte dort auchmal hin hat sich son richtiges china town vorgestellt, war dann aber leicht enttäuscht das es nur solche lagerhallen waren, im endeffeckt hatten wir aber doch spaß, ne menge asiatischen speisen probiert, son komisches wackelbild mit rahmen hab ich mir gheholt und er hat sich son china hut geholt wo er nun über stolz drauf ist, habn uns da 2,5h aufgehalten und das einzige was gestört hat war der geruch an der ein oder anderen stelle

Erfolgsstory von Bademeister vor 4 Jahren

Interessante angebote und Leute dort!

Erfolgsstory von Robert vor 4 Jahren

Yess, geschaaaft :-) Also, der Besuch hat sich gelohnt. Zunächst war ich leicht irritiert als ich eine Bratwurstbude direkt am Parkplatz erblicken musste? Dahinter gab es zum Glück einen Stand mit gegrillten Saté-Spießen ...das roch schonmal gut und schmeckte noch besser...so richtig Street-Food Style, original. Ansonsten viel zu stöbern und entdecken..krass fand ich die harten volltätowierten deutschen Rocker, die sich die Fingernägel haben maniküren lassen, muhahahhahaaaaaaa Was noch auffällig war, wie angepasst viele Asiaten schon sind (was ich gut finde) viele fahren Benz, fast alles in Reih und Ordnung angeordnet..alles sauber..man man man, fast schon zu steril..zum Glück hat es an der ein oder anderen Ecke noch nach warmen Katzenfutter gerochen, so dass mir leicht übel wurde...genial!

Erfolgsstory von Carlos vor 4 Jahren

Echt riesig. Leckere vietnamesische Kuchen (v.a. Banh Bao und Bananenblätter-eingepackte Banh Chung) können einfach neben der Kasse gefunden werden. Den Honda-Motorrädern fehlt es noch, um das Saigon-Feeling zu kriegen :)

Erfolgsstory von Thi Sophani vor 4 Jahren

exotische Gerüche, Chinakitsch und viel zu entdecken gibts im Dong Xuan Center. Essen im "Erlebnisrestaurant Vietnam" (Halle ganz links) und ein knackiger Kurzhaarschnitt beim Friseur (Halle ganz rechts) sind seitdem meine Stationen.

Erfolgsstory von Fritziano vor 5 Jahren

Auf jeden Fall einen Besuch wert! Man kann viele Dinge finden, die man nicht braucht, die einen dafür aber wieder auf neue Ideen bringen! Chinatown ist sowas wie der Kreativ-Baumarkt! Am besten ein bisschen Zeit mitnehmen, damit man in Ruhe stöbern kann. Möchte da bald noch ma hin. Außerdem gibt es dort leckeres vietnamesisches Essen. Thx @Fritz

Erfolgsstory von Fleck vor 5 Jahren

Riesig.

Erfolgsstory von Theincredible vor 5 Jahren

dort zu essen ist eine Herausforderung

Erfolgsstory von John vor 5 Jahren

Also ich weiß ja nicht so recht...war etwas enttäuscht, hatte es mir auch ganz anders vorgestellt, da ich schon in China war und dort ist es dann doch nochmal ne ganz andere Hausnummer! Wer jedoch asiatische "Spezialitäten" möchte ist dort auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Der Rest - seht selbst...

Erfolgsstory von Dominique vor 5 Jahren

man fühlt sich hier wirklich wie im Urlaub, schon allein, weil man nichts versteht (vorausgesetzt ihr sprecht kein vietnamesisch ;) ) Ich kanns nur empfehlen: asiatische Sachen und lecker Essen :)

Erfolgsstory von Marie vor 5 Jahren

Asia feeling pur!!! Überfüllte Läden, 100% Ausländeranteil, fremde Gerüche, komische Figuren in den Vitrinen, exotische Speisen und Getränke. Ich denke, ich komme wieder =)

Erfolgsstory von Alexey vor 5 Jahren

auf der Suche nach exotischem Gemüse aus dem asiatischen Raum, Tofu in Kiloblöcken, der größten Instantnudelauswahl der Stadt und einer Sammlung an sehr grusligen Schaufensterpuppen ist man hier sicher richtig. Sehr eng und dichtgedrängt, und tatsächlich ein wenig als wäre man ganz woanders.

Erfolgsstory von Za vor 5 Jahren